OBERPLANITZING

EIN KLEINER, RUHIGER ORT IM HERZEN VON ÜBERETSCH

Oberplanitzing liegt entlang der Mendelstraße, auf einer Meershöhe von 504 Metern und gehört zur Gemeinde Kaltern.  Diese Gegend ist ein uraltes Weinbaugebiet an der Grenze zu Eppan.
Früher hieß die Ortschaft “Planties superior”, was so viel bedeutet wie “obere ebene Hangterrasse”.

ort.jpg

Im Zentrum von Oberplanitzing steht die St. Johannes Kirche, mit ihrem typischen dunkelroten, spitzen Kirchturmdach. Die spätgotische Kirche ist Johannes dem Täufer geweiht und wurde in seiner jetzigen Form Ende des 16. Jahrhunderts erbaut. Am nördlichen Ende des Dorfes steht am Straßenrand der Rest eines spätgotischen Turmes, dem “St. Georgsturm”.

Oberplanitzing liegt zwischen den wunderschönen und bekannten Ortschaften: Kaltern und Eppan.